Aktuelles

Kontakt/Impressum

Reiki-Behandlung, Reiki, Entspannung, autogenes Training

„Wenn wir unserem Körper
erlauben sich zu entspannen,
entfalten sich unsere
Selbstheilungskräfte ganz von
selbst“
(Thich Nhat Hanh)

Reiki-Behandlung

Eine Reiki-Behandlung ist Balsam für Körper und Seele

Reiki-Behandlungen geben tiefe Entspannung und aktivieren Ihre Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen. Nach einer Reiki-Behandlung fühlen sie sich zentriert, ausgeruht und erneuert.

Reiki hilft, das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele wieder herzustellen und dient somit der Erhaltung bzw. Wiedererlangung Ihrer Gesundheit.

Wo Reiki u. a. wirkt:

In manchen Fällen haben Reiki-Behandlungen zu Spontanheilungen geführt.

Der Begriff Reiki kommt aus dem Japanischen und ist die Bezeichnung für eben diese universelle Lebensenergie. Das Universum ist gefüllt von einer unerschöpflichen, endlosen Energie.

Eben diese Energie ist es, die alles am Leben erhält und für die der Reiki-Gebende Kanal ist, die er kraftvoll und konzentriert durch seine Hände zur Verfügung stellt.


Ablauf:
Der Empfangende liegt entspannt und bekleidet (bitte bequeme Kleidung mitbringen) mit dem Rücken auf einer Liege. Reiki-Energie durchdringt alle uns bekannten Materialien, wie Kleidung, Gips-Verbände, Bandagen, Metalle und Beton. Die Hände werden nacheinander von Kopf bis Fuß auf den Körper des Empfangenden aufgelegt.

Eine energetische Behandlung findet sitzend und liegend in Bekleidung statt. Sie ist kein Ersatz, jedoch die ideale Ergänzung zu jeder medizinischen und/oder psychotherapeutischen Behandlung.

Eine Reiki-Behandlung dauert da. 50 Minuten mit anschließenden 10-15 Minuten Ruhephase. Im Behandlungspreis ist Tee und Gebäck enthalten.

Entspannung

Mit Entspannung zu mehr Gelassenheit und Wohlbefinden

In einer Zeit, die zunehmend von Hektik und Schnelllebigkeit geprägt ist, ist Entspannung für immer mehr Menschen ein besonders wichtiges Thema. Viele unserer körperlichen Schmerzen und Spannungen entstehen, weil wir verlernt haben, zur Ruhe zu kommen. Baut sich immer mehr Anspannung auf, entwickeln sich daraus sogar ernsthafte Krankheiten.

Statt Medizin einzunehmen, ist es oft sinnvoll, unserem Körper zu erlauben, sich zu entspannen und sich auszuruhen. Dann können sich unsere natürlichen Selbstheilungskräfte entfalten. Regelmäßiges Praktizieren von Entspannungsübungen lässt Sie zur Ruhe kommen, stärkt Ihre Körperabwehr, lindert Beschwerden wie Migräne und Kopfschmerzen. Es ist nachgewiesen, dass Entspannungsübungen blutdrucksenkende Wirkung haben und auch zur Linderung von Atemwegserkrankungen (z. B. Asthma) beitragen.

Ich biete Ihnen die Möglichkeit verschiedene Entspannungsmethoden kennenzulernen, damit Sie die richtige Methode für sich finden und in Ihrem Alltag integrieren können.

Autogenes Training

Autogenes Training kann Ihr Leben auf vielfältige Weise erleichtern. Es hilft Ihnen, körperliche Beschwerden zu lindern, Stress abzubauen oder Ihre Lebensziele zu verwirklichen.

Autogenes Training ist eine Methode der Selbstbeeinflussung durch Autosuggestion, d. h. wir setzen beim Training formelhafte Redewendungen ein, um das Unterbewusstsein zu überzeugen, dass es so ist, wie man es ihm sagt.

In bequemer Kleidung nehmen wir eine ruhige Körperhaltung ein, in der die Muskeln völlig entspannen können. Die Redewendungen müssen von dem Übenden mehrmals konzentriert im Geiste vorgesagt werden. Das Autogene Training besteht aus 7 Übungen, die in der Regel nacheinander durchgeführt werden.

Dauer: 1 Stunde á 60 Minuten.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Mit progressiver Muskelentspannung können Sie sich jederzeit ohne Hilfsmittel entspannen. Diese Entspannungsmethode bewirkt auf geistiger Ebene Ruhe und Gelassenheit und verhilft dem Körper zur wohlverdienten Entspannung.

Jacobson beschäftigte sich als Arzt und Wissenschaftler intensiv mit der Funktionsweise der Muskulatur. Er beobachtete, dass Anspannungen der Muskulatur häufig im Zusammenhang mit Stress, innerer Unruhe und Angst auftreten.

Er fand heraus, dass auf eine kurzzeitige Anspannung einer Muskelgruppe mit der Zeit eine vertiefte Entspannung/Ermüdung folgt. Die durch nicht abgebauten Stress verspannt gebliebenen Muskeln lernen wieder die natürliche Funktionsweise.

Diese Methode kann im Sitzen oder Liegen durchgeführt werden. Dabei werden einzelne Muskelgruppen für kurze Zeit (etwa sieben bis zehn Sekunden) angespannt und dann willentlich (für etwa 20 bis 30 Sekunden) entspannt. Die mit der Ausatmung erfolgte Entspannung bewirkt, dass alle Spannung im aktivierten Muskel abgebaut wird. Den Unterschied zum Zustand der Anspannung sollten Sie deutlich spüren. Während der gesamten Übung atmen wir ruhig weiter und konzentrieren uns auf die jeweilige Muskelgruppe.

Dauer: 1 Stunde á 60 Minuten

Klassische Yoga-Tiefenentspannung nach Swami Vishnu-Devananda

Die Yoga-Tiefenentspannung vereinigt verschiedene Elemente wie Muskelanspannung und –entspannung, Autosuggestion und Visualisierung.

Diese Entspannungsmethode wird im Liegen durchgeführt. Diese Entspannungstechnik verbindet imaginative, suggestive und kinästhetische Verfahren und lässt fast jeden Menschen Entspannung erfahren.

Dauer: 1 Stunde á 60 Minuten

Phantasiereisen

Mit Phantasiereisen zu mehr Kreativität, innerem Gleichgewicht und Entspannung gelangen.

Die Phantasiereise ist eine Reise „nach innen“ und zählt zu den imaginativen Entspannungsverfahren. Sie ist für Menschen jeden Alters geeignet.

Mithilfe einer vorgetragenen Geschichte, die bestimmte Entspannungselemente enthalten muss, wird der Zuhörer in einen meditativen Zustand geführt, in dem jeder Mensch mit Hilfe seiner Phantasie unterschiedliche Dinge erlebt, sieht, hört und fühlt.

Besonders bei jüngeren Kindern dient die Handlung der Geschichte als Hilfe, da sie häufig noch nicht in der Lage sind, sich durch rein kognitive Techniken gezielt zu entspannen.

Alle Anwendungen werden individuell auf Sie persönlich abgestimmt.
Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie einen Termin.

Reiki | Yoga | Lu Jong | Meditation | Entspannung | spirituelle Lebensberatung
Bamberg | Nürnberg | Erlangen | Forchheim | Würzburg | Bayreuth | Coburg | Schweinfurt